Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

startparadies.de Board » Gott und die Welt » Off Topic » Besessenheit und Mensch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Besessenheit und Mensch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kevin4322 Kevin4322 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2013
Beiträge: 30
SP-ID: 4322
Herkunft: @@@


Mitglied bewerten

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.329
Nächster Level: 100.000

12.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Besessenheit und Mensch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

«Die vollkommene List des Teufels besteht darin, einem einzureden, daß er gar nicht existiert. » (Charles Baudelaire 1821-1867)

Zitat:


Besessenheit (Possesio)



Besesssenheit, gibt es das wirklich oder ist das nur eine mittelalterliche Erfindung?

Tatsache ist, dass zu allen Zeiten und praktisch in allen Kulturen “Besessenheit” als Phänomen beschrieben wird. Dabei wird mit unterschiedlichen Methoden und Praktiken versucht, von diesem Phänomen betroffenen Menschen zu helfen. Das spirituelle Weltbild, das die Möglichkeit einer Beeinflussung durch körperlose “Fremdwesen” erst zulässt, scheint im krassen Gegensatz zu unserer westlichen, aufgeklärten Gesellschaft zu stehen, die meist blind an die “Objektivität der Wissenschaft” glaubt.

Dabei darf die Frage gestellt werden, was “aufgeklärt” bedeutet. In der Psychiatrie gibt es viele Beschreibungen wie “Psychose”, “Multiple Persönlichkeit”, etc. für psychische Krankheitszustände. Doch was genau ist eine Psychose? Sind das in jedem Fall nur “innerpsychische Prozesse”, und die irrationalen Wahrnehmungen sind in jedem Fall pathologische “Wahnerlebnisse” und “Halluzinationen”? Und wie sehen die Heilungserfolge mit klassischer Psychiatrie in Wirklichkeit aus?



__________________
@@@

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kevin4322: 08.10.2015 00:00.

29.04.2013 20:27 Kevin4322 ist offline E-Mail an Kevin4322 senden Beiträge von Kevin4322 suchen Nehmen Sie Kevin4322 in Ihre Freundesliste auf
Kevin4322 Kevin4322 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2013
Beiträge: 30
SP-ID: 4322
Herkunft: @@@


Mitglied bewerten

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.329
Nächster Level: 100.000

12.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kevin4322
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


Underactive brain regions linked to obsessive-compulsive disorder
18 July 2008

Study reveals that the brain regions responsible for stopping habitual behaviour are underactive in people with obsessive-compulsive disorder and their unaffected close relatives

Scientists at Cambridge University have identified underactive brain regions linked to the risk of developing obsessive-compulsive disorder (OCD), a debilitating condition that is thought to affect 2-3 per cent of the population at some point of life.

The identification of brain-based markers for people at increased risk of OCD could lead to more-accurate, earlier diagnosis and treatment of the disorder. Currently, diagnosis is made by clinical interview, usually once the disorder has progressed.

OCD tends to run in families but little is known about the genetic factors involved in the disease. The current research, published in the journal Science, is the first to link functional brain changes with the familial risk for OCD..



__________________
@@@

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kevin4322: 08.10.2015 00:02.

29.04.2013 20:30 Kevin4322 ist offline E-Mail an Kevin4322 senden Beiträge von Kevin4322 suchen Nehmen Sie Kevin4322 in Ihre Freundesliste auf
Kevin4322 Kevin4322 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2013
Beiträge: 30
SP-ID: 4322
Herkunft: @@@


Mitglied bewerten

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.329
Nächster Level: 100.000

12.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kevin4322
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


« Es darf keinen Ruckzug geben, die Besessenen müssen einmütig zurückgedrängt werden. Ware Scherz angebracht, konnte man diese Kampfphase den Kampf gegen Besessenheit nennen. Wahrhaftig, die
Finsteren suchen sich durch Besessenheit zu starken. Aber ihre Methoden können von keiner langen Dauer sein, weil sie sich gerade durch Besessenheit selbst zersetzen. Denn ihr wisst, wie Besessenheit den Organismus allmählich zerstört; die Lahmung bestimmter Nervenzentren ist unausbleiblich. Daher konnten die Arzte so viel Gutes tun, wenn sie der Besessenheit Beachtung schenkten. »
(Lebendigen Ethik, Herz 219)

Warum ist es für Höllengeister so leicht, Menschen zu täuschen und unerkannt zu manipulieren?

Dämonen besitzen zwar überaus große Raffinesse, Gewitztheit, Schläue und Durchtriebenheit, ebenso großes Wissen. Menschliche Fähigkeiten und Erfahrungen reichen allein nicht aus, sie alle zu durchschauen. Lüge,
Die Gemeinheit, Täuschung, Die Unzucht Verführung und Erpressung sind ihre wirksamsten Machtmittel bei Menschen und manipulieren täglich Milliarden Menschen..



__________________
@@@
29.04.2013 20:41 Kevin4322 ist offline E-Mail an Kevin4322 senden Beiträge von Kevin4322 suchen Nehmen Sie Kevin4322 in Ihre Freundesliste auf
Kevin4322 Kevin4322 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2013
Beiträge: 30
SP-ID: 4322
Herkunft: @@@


Mitglied bewerten

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.329
Nächster Level: 100.000

12.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kevin4322
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist Besessenheit
Der Körper und die Seele, die ewige, geistige Persönlichkeit des Menschen sind verschiedene Wesen. Nach der Geburt benotigt die Seele etwa 7 Jahre, um vom Körper vollständig Besitz zu ergreifen. Im Schlaf verla.t die Seele den Körper und begibt sich in ihre Welt. Nach dem Tod des Körpers sollte die Seele eigentlich die Erde verlassen und in die geistige Welt streben. Es gibt jedoch erdgebundene Seelen, die den materiellen Plan nicht verlassen und seine materiellen Genusse weiter auskosten wollen. Sie ziehen aus dem toten Körper aus und versuchen, sich eines anderen, lebenden Leibes zu bemachtigen und sich diesen für ihre Zwecke dienstbar zu machen. Die anderen Körper haben jedoch ihre eigenen Seelen. Der Besitzergreifer ist also bemuht, die andere Seele zurück- und möglichst ganz aus dem fremden Körper herauszudrangen: Besessenheit ist der schreckliche Kampf zweier geistiger Wesen um einen materiellen Körper.

«Zur Frage der Besessenheit sollte man sich wissenschaftlich verhalten. Bei ihrem Vorhandensein sind zwei Momente festzuhalten. Erstens: Fortdauer des Lebens in verschiedenen Zustanden. Zweitens: der Einfluss des Willens eines Wesens auf ein anderes. So können in feinstofflichen Körpern vorhandene Wesenheiten unterschiedlichen Grades ihre Gedanken den auf der Erde inkarnierten aufdrangen. Die unbewusste Energie kann zur Vereinigung der Welten beitragen. Doch indem sich das Höchste vereint, öffnet sich auch der Pfad zum Niedersten. Au.erdem wisst ihr bereits, wie sehr die niederen Geister versuchen, sich an irdische Ausstrahlungen zu klammern. Deshalb sollte man die Menschen zur Standhaftigkeit des Willens ermahnen, denn Besessenheit ist einer der unzulässigsten Zustande.»
(Lebendigen Ethik, AY 227)

__________________
@@@
29.04.2013 20:42 Kevin4322 ist offline E-Mail an Kevin4322 senden Beiträge von Kevin4322 suchen Nehmen Sie Kevin4322 in Ihre Freundesliste auf
Kevin4322 Kevin4322 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2013
Beiträge: 30
SP-ID: 4322
Herkunft: @@@


Mitglied bewerten

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.329
Nächster Level: 100.000

12.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kevin4322
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie kann man Besessenheit heilen

«Das Streben zur Höheren Welt ist die beste Abwehr gegen Besessenheit. Gedanken an die Höhere Welt sind das besterprobte Gegenmittel. Erhabene Gedanken beeinflussen nicht nur die Nervensubstanz, sondern reinigen auch das Blut. Experimente, welche die Zusammensetzung des Blutes in Bezug auf das Denken des Patienten erforschen, sind höchst lehrreich. »
(Lebendigen Ethik, AUM 306)

Auch die beste Vorbeugung und die Behandlung gegen Besessenheit ist die Pflege um Psychischen Energie. Erhöhend die Ausstrahlungen der Psychischen Energie, verteidigt sich der Mensch automatisch von allen besitzergreifenden Wesen, die sich von dem Feuer der höheren Psychischen Energie verbrennen. Wann die Psychiater verstehen werden, was ein wahrhafter Grund der Besessenheit ist, wird dann die Zeiten anbrechen, wo die Psychiaterkliniken unnütz werden infolge des hochwirksamen Kampfes gegen Besessenheit. Nur mittels Annäherung den Werten des Geistes ist es möglich, die Ausstrahlungen der Psychischen Energie zu erhöhen, die das wahrhafte Allheilmittel gegen allerlei Erkrankungen, einschließlich Besessenheit, ist.

Die Menschheit befindet sich heute inmitten des geistigen Chaos, aber unausgesetztes Streben nach Schönheit, Freude, Harmonie und Vollendung stellt die Verbindung zu den Höheren Welten, zur Erkenntnis und zu Offenbarungen des Heiligen Geistes. Die Evolution verlangt, dass sich jede Wesenheit dem welträumlichen Feuer nähert, welches jedoch dem physischen Auge nicht sichtbar ist. Je höher die Geistigkeit, umso feuriger und flammender beziehungsweise lichttragender wird die geistige Natur des Menschen sein! Die Welt ist der Ort eines unablässigen Dranges zur Vollkommenheit!

«Das reine Herz braucht Besessenheit nicht zu furchten. Aufrichtigkeitla.t keine Besessenheit zu. »
(HR II/1, 119, Brief vom 18.01.1936)

«Jene reinen Herzens sind nicht der Ansteckung durch Besessenheit ausgesetzt, doch verfaulte Herzen können fürchterliche Wesenheiten anziehen. »
(Lebendigen Ethik, FW III, 551)

Quelle:

__________________
@@@

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kevin4322: 07.10.2015 23:58.

29.04.2013 20:45 Kevin4322 ist offline E-Mail an Kevin4322 senden Beiträge von Kevin4322 suchen Nehmen Sie Kevin4322 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
startparadies.de Board » Gott und die Welt » Off Topic » Besessenheit und Mensch

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH